shadow-ornament

Affiliate Marketing 2.0 - Wie DU in Krisenzeiten von zuhause aus sicheres Geld verdienst! Ganz egal wo auf der Welt du zuhause bist!

02 December, 2020

Wichtige Vorabinfo: Um mit Affiliate Marketing 2.0 sicheres Geld zu verdienen spielt es keine Rolle wo du zuhause bist! Du musst allerdings Deutsch sprechen, denn die Cashcow-Strategien sind genau darauf ausgelegt!

In diesem Artikel erfährst du:

  • Einiges über Fehler und Fallen im Affiliate Marketing
  • Warum Affiliate Marketing in der Krise eine Chance darstellt
  • Welche krisensicheren Nischen im Affiliate Marketing es gibt

Affiliate Marketing - in Krisenzeiten populär wie noch nie!

Wer sich für das Thema „Geld verdienen im Internet“ interessiert, der wird an dem Begriff Affiliate Marketing nicht vorbeigekommen sein bis jetzt. Unzählige Blogs, YouTube Videos und Kurse gibt es zu dem Thema und doch bleibt Affiliate Marketing für viele Interessenten zumeist ein spanisches Dorf.

Dabei ist es doch recht einfach zu verstehen: Affiliate Marketing bedeutet nichts anderes als Empfehlungs- bzw Partnermarketing. Und wer Affiliate Marketing betreibt, der empfiehlt als Partner Produkte, mit denen er/sie sich identifizieren kann bzw für die man sich als Partner begeistern kann. Für die erfolgreiche Empfehlung des Produktes, erhält man als Partner schließlich einen bestimmten Prozentsatz an Provision. Und dieser Prozentsatz kann sich zumeist wirklich sehen lassen. Er bewegt sich zb bei digitalen Infoprodukten nicht selten im 30 bis manchmal sogar 50% Bereich. Oder auch weit darüber. (Nischenabhängig) Durch dass Internet, sind die kostenlosen Bewerbungsmöglichkeiten der Produkte natürlich gigantisch. Aber genau da können auch Probleme entstehen.

Das liegt vor allem daran, dass rund um dieses Thema sehr viele Missverständnisse existieren, ja manchmal leider auch bewusst gestreut werden. Wenn es zb. Marketern nur darum geht, ihre Affiliate-Hochpreiscoachings zu verkaufen, ohne jedoch einen Nachweis erbringen zu können, mit Affiliate Marketing selbst auch schon Geld verdient zu haben, dann sollte man hellhörig werden.

Vorsicht vor Scharlatanen!

Affiliate Marketing ist heutzutage also nicht bloß mehr ein Geschäft für diejenigen die es anwenden, sondern vor allem für diejenigen, die andere Interessenten im Affiliate Marketing coachen.

Dagegen wäre auch nichts zu sagen, wäre da nicht das Wort „Verhältnismäßigkeit“. Genau dieses Verhältnis zwischen Coachingkosten und Nutzen für den Anwender, ist eben nicht immer gegeben.

Natürlich kann jeder Unternehmer und somit auch jeder Coach, für sein Wissen, soviel an Geld verlangen, wie er aus seiner subjektiven Sicht wert ist. Es darf nur kein Tatbestand des „Wuchers“ gegeben sein. Aber wie will man den schon definieren, innerhalb so einer Dienstleistung?

Nicht selten dreht es sich bei vielen Coachings und Kursen um sogenannte „progressive Systeme“. In denen wird der Kurskäufer dazu angehalten, den erworbenen Kurs wieder selbst zu bewerben um ebenfalls neue Käufer zu finden. Genau das ist aber nicht der Sinn der hinter einem erfolgreichen Affiliate Business steckt!

Der Sinn eines Affiliate Marketing Kurses sollte vielmehr sein, mit jenen Themen und Nischen Geld zu verdienen, die der eigenen Leidenschaft entsprechen. Und das muss nicht unbedingt der gekaufte Kurs selbst sein. Diese Leidenschaften und Interessensgebiete gilt es für den Anwender zu entdecken!

Affiliate Marketing ist tot! Es lebe Affiliate Marketing 2.0!

Natürlich ist Affiliate Marketing auch heute noch eine hervorragende Möglichkeit von zuhause aus Geld zu verdienen. Gerade in Zeiten, wo man in den eigenen vier Wänden sein dasein fristet und der Begriff Homeoffice bei einem sehr großen Teil der arbeitenden Bevölkerung mittlerweile selbstverständlich geworden ist, steigt das Interesse nach gewinnbringenden selbstständigen Tätigkeiten von Daheim aus.

Aber eines muss man wissen: Genau die Art Affiliate Marketing, welche noch vor fünf bis sechs Jahren ausgezeichnet funktionierte, ist heute völlig überholt und kann zumeist nicht mehr erfolgreich betrieben werden! Jedenfalls nicht so erfolgreich, wie so mancher Coach oder Kurs einem das weiß machen will!

Vorbei sind die Zeiten, wo man mit ein paar unpersönlichen Facebookposts oder unkommentierten Bannern das große Geld machte! Heute gibt es andere, viel bessere und vor allem persönlichere Möglichkeiten!

Und genau an dieser Stelle kommen wir zu dem, was wir unter Affiliate Marketing 2.0 verstehen! Eine zeitgemäße Form von Partnermarketing! Ehrlich, direkt, auf persönlicher Ebene!

Kein anonymes Guerillamarketing wie dies viele Jahre lang praktiziert wurde und heute so gut wie nicht mehr funktioniert!

Wer krisensicher Geld von Zuhause aus verdienen möchte, setzt heute ausnahmslos auf Affiliate Marketing 2.0 !

Wie krisensicher ist Affiliate Marketing 2.0?

Wer ins Affiliate Marketing starten will benötigt im Regelfall so gut wie kein Startkapital. Das gesamte Business ist von zuhause aus aufbaubar. Perfekt in Zeiten der Coronakrise.

Denn die derzeitige Situation ist zwar besorgniserregend. Aber wann immer es in einer Krise Verlierer gibt, gibt es eben auch Branchen die eindeutig davon profitieren. Und neben der Balkonbauer-Branche sowie Firmen die sich auf die Verschrottung von derzeit unbrauchbaren Kreuzfahrtschiffen spezialisierten, gibt es natürlich auch eine boomende Onlinebranche in vielen Sektoren. Dazu zählt die Kommunikationsbranche aber eben auch das Affiliate Marketing.

Persönlich konnte ich gerade während der Zeit des ersten Lockdowns in zahlreichen Nischen eindeutige Gewinnzuwächse verzeichnen. Und nach Gesprächen mit meinen Partnern musste ich feststellen: Diese glückliche Fügung des Schicksals innerhalb einer Pandemie, hat nicht nur mich betroffen. Auch andere Affiliate Marketer konnten schon während der ersten Corona-Welle, ordentliche Umsatzzuwächse erzielen.

Scrolle nach unten und schau dir an, mit welchen Nischen ich während der Coronazeit mehr Umsatz machte:

Mit welchen Nischen/Themen lässt sich in der Krise Geld verdienen?

Sehen wir uns zunächst konkrete Zahlen an, um überhaupt zu erfassen von welchen Chancen innerhalb dieser Krise wir sprechen. Aus Sicht der Firmen, die auf Affiliate Marketing setzen und ihre Produkte somit von Partnern bewerben lassen, verzeichnete zb die Firma Quintessenz Naturprodukte GmbH & co KG einen Umsatzzuwachs von sage und schreibe 400% während der ersten Corona Welle! Von diesen Zuwächsen profitieren freilich nicht nur die Firmen sondern eben auch deren Affiliates, welche zu Beginn der Coronakrise auf das Thema Gesundheit und Vitalität setzten.

Neben Gesundheit zählen aber auch noch andere Nischen wie zb. Fitness, Online Dating sowie digitale Produkte im Segment „Weiterbildung“ zu den Gewinnern.

Bei Fitness profitieren vor allem Anbieter von Online-Fitnesskursen sowie Geräten die man zur körperlichen Ertüchtigung für den Heimgebrauch benötigt. Bei Dating wiederum zählt der Umstand, dass Singles nun vermehrt zu Hause sind und anstatt auf persönlicher, direkter Ebene beim fortgehen neue Leute kennenlernen, sich lieber in Datingportalen einloggen, oder vermehrt Ratgeber kaufen.

Weiterbildung von daheim aus, ist ebenfalls ein stark boomender Markt. Egal ob Onlinekurse, Sprachen, Mathematiknachhilfe oder Live-Coachings. Hier wird auffällig viel Geld verdient.

Das sind aber nur wenige Beispiele von Nischen, die auch in Krisenzeiten wie diesen ausgezeichnet funktionieren. Teilweise sogar besser, als vor Corona Zeiten. Und das Beste: Auch für absolute Neueinsteiger ist ein Quereinstieg jederzeit möglich! Um sich finanziell abzusichern, wäre jedenfalls jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Einstieg als Affiliate Partner.

Mehr Informationen zu Affiliate Marketing und der Cashcow-Strategie erhältst du hier.

shadow-ornament

Der Wolf auf You Tube!

Verpasse keine Neuigkeiten zur digitalen Revolution!

Hier den Wolf auf YouTube abonnieren! <<

Trage dich unterhalb in den WOLF Business Verteiler ein, um direkt die aktuellsten Business-Tipps zu erhalten!

.